Wie wir unseren Kunden helfen Kunden zu gewinnen

 

Heute werfen wir einen Blick hinter die Kulissen und zeigen Ihnen, wie wir unseren Kunden helfen Kunden zu gewinnen. Sie haben richtig gehört: Wir helfen unseren Kunden Kunden zu gewinnen. Vor allem dann, wenn der Kunde beispielsweise keinen eigenen Vertrieb hat. Oder wenn die Akquiseaktivitäten ausgeweitet werden sollen, das benötigte Personal aber fehlt. Solche Situationen lieben wir, denn hier können wir am besten helfen. Schauen wir uns gemeinsam einen typischen Fall an. 

 

Mehr Kontakte führt zu mehr Terminen und zu mehr Umsatz

 

Das ist eine einfache Formel, die aber bestens funktioniert und die jeder versteht. Je mehr Interessenten wir kontaktieren und desto mehr Termine wir für Sie vereinbaren, desto größer die Chance, dass Sie über diesen Weg mehr Umsatz generieren. Deshalb kontaktieren wir in Ihrem Namen mögliche Interessenten, die wir auf der Basis Ihrer Informationen ausgewählt haben. Wenn wir im Gespräch feststellen, dass dieser Interessent grundsätzlich als Kunde in Frage kommt, vereinbaren wir einen Termin. Sie entscheiden, wie der Termin vereinbart wird. Entweder rufen Sie den Interessenten an oder Sie besuchen ihn persönlich vor Ort. Doch wie fängt üblicherweise die Geschäftsbeziehung mit uns an? 

 

So unspektakulär fängt alles an

 

Das Telefon klingelt. Am anderen Ende der Leitung ist Stefan Meier, Geschäftsführer eines Maschinenbauunternehmens mit 70 Mitarbeitern. Er hat eine klare Bitte: „Herr Hornung, ich habe auf Ihrer Homepage gesehen, dass Sie Unternehmen bei der Neukundengewinnung helfen. Wir haben folgende Situation. Wir hatten bisher immer genügend Kunden, die wir durch Ausschreibungen und Empfehlungen gewonnen haben. Dadurch hatten wir immer eine sehr gute Auftragslage. Doch das hat sich geändert. Durch Ausschreibungen gewinnen wir nur noch ganz wenige Kunden. Da wir keinen eigenen Vertrieb haben, benötigen wir jetzt Ihre Hilfe. Können Sie uns helfen?“

 

So oder ähnlich klingt es, wenn Unternehmen uns kontaktieren. In vielen Fällen existiert kein eigener Vertrieb. Sie könnten zwar einen eigenen Vertrieb aufbauen, aber das geht nicht über Nacht, und es wird einige Monate dauern, bis sie Vertriebsmitarbeiter gefunden haben und sie über diesen Weg die ersten Kunden gefunden haben.

 

In diesem Fall die Dienste eines unabhängigen Dienstleisters wie Hornung Industrieakquise ist ein erprobter Weg, der schon in vielen Fällen Kunden schnell und erfolgreich geholfen hat.

 

Wie gehen wir nun üblicherweise vor? 

 

Zuerst ermitteln wir den konkreten Bedarf

 

Zunächst geben wir Ihnen einen groben Rahmen über die Kosten, damit Sie das mit Ihrem Budget abgleichen können. Wenn Sie grundsätzlich zustimmen, geht es in die konkrete Abstimmung. Und wir klären diese Fragen ganz konkret:

 

  1. Welches Budget steht zur Verfügung?
  2. Wer ist Ihre Zielgruppe?
  3. Welches Angebot machen Sie der Zielgruppe?
  4. Wie wollen Sie den Interessenten kontaktieren? Telefonisch oder persönlich vor Ort?

Jetzt nachdem die Details feststehen, wir Ihre Zielgruppe kennen und die Details über die Kontaktaufnahme feststehen, fehlt nur noch Ihre Auftragserteilung. Und schon können wir das Projekt nach Ihren Vorstellungen innerhalb von 14 Tagen einrichten. Wie schnell wir die ersten Termine vereinbaren können, hängt natürlich von der Branche und der Größe des Marktes ab. 

 

Was ist Ihr unschlagbarer Vorteil, wenn wir die Akquise für Sie übernehmen?

 

Sie können sich weiterhin voll und ganz auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren und müssen sich um neue Kunden keine Sorgen machen. Wir sorgen dafür, dass Ihre Kundenpipeline gefüllt ist und Sie genügend Termine erhalten, um daraus Kunden zu gewinnen.

 

Das Ganze ist für Sie überschaubar und Sie kennen jederzeit Ihre Investition und wissen genau, wie viel es Sie kostet, einen Termin mit einem Interessenten zu bekommen. Haben Sie erst einmal einen Termin, liegt es natürlich in Ihrer Hand, was Sie daraus machen. 

 

Welchen Vorteil haben Sie noch?

 

Sie müssen keine Vertriebsmitarbeiter suchen und einstellen, was meist zeitaufwändig ist und oft genug nicht gut funktioniert. Denn stellen Sie sich vor, Sie finden nach längerer Suche einen Vertriebsmitarbeiter. Nach einigen Monaten stellen Sie jedoch fest, dass er nicht wirklich geeignet ist. Sie können ihn jedoch nicht einfach entlassen, obwohl Sie jetzt einen neuen Vertriebsmitarbeiter suchen müssen.

 

Allerdings: Wenn wir die Akquise für Sie übernehmen, müssen Sie sich über solche Dinge überhaupt keine Gedanken machen, denn unsere Mitarbeiter sind langjährig erfahren und wissen, wie man für Sie gute Termine vereinbart. 

 

Fassen wir noch einmal zusammen

 

Wenn Sie keinen eigenen Vertrieb haben, können wir den Vertrieb für Sie komplett übernehmen und in Ihrem Namen Termine mit möglichen Kunden vereinbaren. Sie sparen Zeit und Geld und haben trotzdem immer genügend Interessenten in Ihren Kundenpipeline.